Blog/ DIY/ Lettering

DIY: Weihnachtskarten mit Eukalyptus und Holz basteln

Vor ein paar Wochen habe ich auf Instagram eine kleine Fragestunde gestartet, was meine Follower sich für weihnachtliche DIY-Projekte wünschen. Neben Adventskalendern, Kränzen und Tischdeko war die Idee von selbstgemachten Weihnachtskarten ganz oft dabei. Da ich großer Fan von handgemachten Karten bin, war das für mich kein schwieriges Thema. Ich wusste, dass ich keine 0815 Karte mit einem Spruch machen wollte. Deshalb hab ich mir zwei unterschiedliche Motive ausgedacht, die auch für andere Anlässe verwendet werden können. Weihnachtskarten basteln macht einfach total viel Spaß!

Beim 1. Motiv wollte ich unbedingt etwas mit Tannengrün oder Eukalyptus machen – ich bin großer Pflanzenfan und musste deshalb auf etwas von beiden zurückgreifen 🙂 Letztendlich hab ich mich für den Eukalyptus entschieden, weil er einfach besser riecht und getrocknet auch noch toll an einer Karte aussieht. Beim 2. Motiv habe ich mit etwas Balsaholz gearbeitet und die Karte mit einem schlichten Lettering in weiß ausgeschmückt.

Du brauchst:

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Material

*Affiliate-Link (Bedeutet: wenn ihr den Artikel über diesen Link kauft, bekomme ich eine kleine Provision, für euch entstehen jedoch keine Mehrkosten.)

So gehts:

Weihnachtliche Karte mit Eukalyptus-Kranz

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Kranzmotiv

Bei dieser Karte mag ich besonders gerne das Zusammenspiel aus Natur und Papier. Das Motiv kann man auch super für Hochzeitsgrüße oder andere Anlässe verwenden und individuell verändern.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Kranzmotiv

1. Für den Kranz nimmst du dir ein paar Zweige vom Eukalyptus und bindest ihn mit ein wenig Draht zu einem Kranz. Orientiere dich dafür am Besten an der Größe einer Tasse.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Step2

2. Im nächsten Schritt legst du eine kleine Schale oder Tasse in die Mitte der Karte und umrandest diese mit einem Bleistift.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Step3

3. In den vorgefertigten Kreis machst du dir als nächstes eine Skizze von einem Lettering. Ich habe mich für den Spruch “Frohes Fest” entschieden und diesen mittig auf die Karte skizziert.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Step4

4. Wenn du mit der Skizze zufrieden bist, kannst du das Lettering mit einem Brushpen oder Fasermaler nachfahren.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Step5

5. Anschließend den gebundenen Kranz an die vorgezeichnete Rundung mit etwas Heißkleber festkleben.

Karte mit Sternenmotiv und Lettering

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv

Bei diesem Motiv mag ich den Kontrast aus dem braunen Kraftpapier und dem hellen Balsaholz + weißen Lettering.
Natürlich kann das kleine Element aus Holz auch verändert werden bzw. mehr Dinge daran befestigt werden.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv-Step1

1. Im ersten Schritt legst du eine Tasse oder kleine Schale in die Mitte der Karte und umrandest diese mit einem Bleistift.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv-Step2

2. Anschließend den vorgezeichneten Kreis mit einer Schere oder einem Cutter ausschneiden

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv-Step2

3. Danach die Vorlage ausdrucken und die Rückseite mit Bleistift schraffieren.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv-Step3

4. Als nächstes die Vorlage auf das Holz legen und den Stern mit einem spitzen Bleistift umranden, sodass die Vorlage auf das Holz druckt.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv-Step4

5. Im nächsten Schritt den Stern mit einer Schere ausschneiden.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv-Step5

6. Dann etwas Garn abschneiden und an die Rückseite der Kartenvorderseite mit etwas Klebefilm kleben.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv-Step6

7. Den zuvor ausgeschnittenen Stern nun in die Mitte des Garns mit etwas Heißkleber befestigen.

DIY-Weihnachtskarten-Basteln-Sternenmotiv-Step7

8. Zum Schluss noch die Innenseite mit einem weißen Stift beschreiben. Ich habe ein Muster aus dem Wort “Stars” erstellt.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Basteln deiner Weihnachtskarten!
Wenn du möchtest, kannst du gerne dein Ergebnis auf Instagram mit dem Hashtag #herrletterdiy teilen.

Alles Liebe,
Mike


Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar