0
Blog Blog-Tipps

Instagrambilder bearbeiten | Meine Step by Step Anleitung

Ich bekomme immer wieder Nachrichten auf meinem Instagram-Account, wie ich meine Bilder bearbeite und welche App/Equipment ich dafür verwende.
Um ein schönes Gesamtbild und einen einheitlichen Stil zu bekommen, ist es wichtig immer die gleichen Einstellungen für ein Foto zu verwenden.

Ich benutze die kostenlose App “A Color Story” die für Android und iOS verfügbar ist.
Die App kann alles, was man für ein gut bearbeitetes Bild braucht.
Natürlich kannst du dir zusätzliche Features und Filter dazu kaufen, für den Anfang reichen aber die Vorinstallierten.
Alle Bilder werden mit dem iPhone 8 Plus gemacht und mit 2 Studioleuchten ausgeleuchtet.

Ich habe ein Bild aus meinem aktuellen Feed verwendet. Hier siehst du das Vorher- und Danach Bild.

In den folgenden Schritten erkläre ich dir, wie du zu diesem Ergebnis kommt:

1.

Öffne die App und dein Bild, dass du bearbeiten möchtest.
Als nächstes gehst du in die Filterauswahl “Essentials” und benutzt den Filter “LITE BRIGHT”.
Die Deckkraft dabei auf 100 % lassen und mit dem Hacken bestätigen.

2.

Im 2. Schritt verwendest du die Kategorie “Tools” und wählst das Kurvenwerkzeug “Curves” aus.
Mit diesem Werkzeug kannst du Bereiche, die zu hell oder dunkel sind, aufhellen oder abdunkeln.
Wenn du einzelne Farben heller oder dunkler machen möchtest, klicke die jeweilige Farbe an.
Wenn du die Achse in das obere, linke Eck ziehst wird dieser Bereich heller. In die andere Richtung wird das Bild dunkler.
Spiele ein wenig mit der Achse, bis dir dein Ergebnis gefällt 🙂

3.

Im nächsten Schritt scrollst du nach links in der Werkzeugleiste und wählst das Werkzeug “Sat.” aus.
Mit diesem Werkzeug kannst du die Sättigung der Farben erhöhen oder verringern.
Ich mag das ganz gerne, wenn Bilder ein wenig farbloser sind, deshalb verringere ich es ein wenig.
Das ist aber auch alles Geschmacksache und kann angewendet werden, wie es einem selber gefällt.

4.

Im letzten Schritt mache ich mein Bild ein wenig kühler.
Dazu wählst du das Werkzeug “Temp” aus und schiebst den Regler ein wenig nach links
und bestätigst die Einstellung mit dem Hacken.

Natürlich kannst du noch andere Einstellungen und Dinge ausprobieren und vornehmen.
Teile deine bearbeiteten Bilder doch mit dem Hashtag #herrletteredit. Ich freue mich auf deine Bilder 🙂

You Might Also Like...