Blog/ DIY/ Lettering/ Weihnachten

Kreative Weihnachtskarten gestalten

Hübsche Weihnachtskarten gestalten und mit Aquarelleffekten und Letterings verzieren

Werbung | Marabu

Schreibt ihr eigentlich noch Weihnachtspost? Ich muss ehrlich gestehen, dass ich es total liebe in der Weihnachtszeit schönes Papier, Farben und Stifte rauszuholen und kreative Weihnachtskarten zu gestalten. Dabei nehme ich mir immer ganz bewusst Zeit um Freunde, Familie und Geschäftspartnern eine kleine Freude zu machen. Letztes Jahr habe ich Karten aus Balsaholz und einem kleinen Eukalyptuskranz verziert.

In diesem Jahr habe ich mal wieder etwas Neues ausprobiert und mit den neuen Aqua Ink Graphix Stiften von Marabu in wunderschönen Pastellfarben experimentiert. Die Farbe lassen sich super zum Malen und Lettern verwenden und können auf Aquarellpapier aquarelliert werden. Außerdem besitzen die Stifte eine Doppelspitze, so könnt ihr zum einen feine Illustrationen malen oder kreative Brushletterings anfertigen. Der Effekt ist total hübsch und ich bin super happy mit meinem Ergebnis. Aber schaut selbst 😉

Weihnachtskarten gestalten

Meine zwei Versionen habe ich mit verschiedenen weihnachtlichen Motiven verziert. Hier könnt ihr so richtig kreativ werden und alle möglichen Weihnachtsillustrationen und Letterings gestalten.

Kreative Weihnachtskarten gestalten – ihr braucht:

  • Marabu Aqua Pen Graphix  in Pastellfarben
  • Marabu Aqua Pad Graphix
  • Marabu FINO Pinsel Größe 4
  • Marabu Pencil Graphix
  • Wasserbehälter
Weihnachtskugeln mit Letterings

Weihnachtskarten gestalten

Das erste Motiv habe ich mit zwei unterschiedlich-farbigen Weihnachtskugeln gestaltet. Die Kugeln habe ich nach dem Trocknen noch mit dem ein oder anderen Lettering verziert. Eine super hübsche Kartenidee zum Verschenken!

So gehts:

1. Im ersten Schritt das Papier in der Mitte falten, damit eine Klappkarte entsteht. Danach mit einem Bleistift eine Skizze der zwei Weihnachtskugeln machen.

2. Anschließend mit einem hellen Rosa die Kugel ausmalen und anschließend mit einem dunkleren Ton ein paar Striche hinzufügen.

3. Danach mit einem Pinsel und Wasser die aufgemalte Farbe aquarellieren und verwischen.

Weihnachtskarten gestalten

4. Die andere Kugel in der gleichen Reihenfolge aufmalen. Anschließend alles gut trocknen lassen und mit dem Aqua Pen zum Schluss noch Letterings in die Kugeln malen. Ich habe mich für ein Muster aus den Wörtern „Joy“ und „Christmas“ entschieden.

Stechpalme mit Lettering

Weihnachtskarten gestalten

Das zweite Motiv habe ich mit einem schönen Stechpalmenzweig mit kleinen, roten Beeren verziert. Dabei darf natürlich ein festliches Lettering nicht fehlen.

So gehts:

1. Im ersten Schritt wie beim anderen Motiv die Karte falten und eine grobe Skizze für den Stechpalmenzweig anfertigen.

2. Danach die Blätter mit einem Grünton und die Beeren mit einem Pink ausmalen.

3. Anschließend beide Teile mit einem Pinsel und Wasser aquarellieren.

4. Die Illustrationen anschließend gut trocknen lassen und in der Zwischenzeit eine Skizze für das Lettering zeichnen.

Weihnachtskarten gestalten

5. Zum Schluss das Lettering mit einem grauen Aqua Pen nachzeichnen und kleine Details wie Blätterstrukturen usw. hinzufügen. Fertig!

Auf diese Art könnt ihr ganz verschiedene Weihnachtskarten gestalten und mit schönen Aquarellmotiven schmücken. Egal ob Zuckerstange, Tannenzweig oder Lebkuchenmann. Eurer Kreativität sind wie immer keine Grenzen gesetzt. 😊

Ich wünsche Euch natürlich ganz viel Spaß und Kreativität beim Basteln eurer kreativen Weihnachtskarten!
Wenn ihr das Projekt nachmacht, verwendet unbedingt den Hashtag #herrletterdiy auf Instagram, damit ich euer Ergebnis sehen kann. Schaut doch auch noch bei meinem letzten DIY-Beitrag vorbei!

Ihr sucht noch mehr Inspiration für schöne Weihnachtsideen? Schaut doch mal bei meiner Sammlung vorbei! 😊

Alles Liebe,
Mike

Weihnachtskarten gestalten

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar