Blog/ Dekoration/ DIY/ Herbst/ Papier & Co.

DIY: Herbstliche Windlichter basteln mit Papier

Herbstliche Windlichter basteln
Herbstliche Windlichter basteln und mit verschiedenen Papieren und Letterings verzieren

Werbung | Papier Direkt

Die Herbstzeit verbinde ich nicht nur mit Kürbissuppe, Tee und Sweatshirtsaison sondern auch viel mehr mit abschalten und die Zeit für schöne Dinge nutzen. So liebe ich es zum Beispiel am Abend Kerzen und Lichter anzuzünden und es mir auf dem Sofa gemütlich zu machen. Kerzen sehen nämlich nicht nur schön aus, sondern bringen auch eine wundervolle Stimmung. Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr euch herbstliche Windlichter basteln könnt und diese mit den tollen Papieren von Papier Direkt gestaltet.

#cozyDaysofFall Mitmach-Challenge

Die Idee ist nämlich passend zur #cozyDaysofFall Challenge entstanden 😊 Evi von mrsgreenhouse.de und ich haben schon seit dem Sommer Ideen entwickelt, um mit euch gemeinsam das gemütliche Spätjahr zu feiern. Dabei werden wir euch tolle DIY-Ideen rund um den Herbst zeigen. Und ihr könnt auch mit dabei sein: Einfach auf Instagram mit dem Hashtag zum jeweiligen Tagesthema ein Bild posten, den Hashtag #cozyDaysofFall verwenden und Evi und mich markieren. Wir freuen uns auf eine bunte Sammlung an schönen Herbstbildern…seid ihr mit dabei? 😊

Herbstliche Windlichter basteln

Die Windlichter habe ich aus den wundervollen Papieren von Papier Direkt gebastelt. Im Online Shop findet ihr eine tolle Auswahl an verschiedenen Papieren, Karten, Umschlägen uvm. Alles in feinster Qualität und natürlich super für jeden Lettering- und Bastelliebhaber. Schaut doch mal vorbei, natürlich auch perfekt für die kommende Weihnachtskartenbastelei 😊

Ich habe auch noch ein kleines Goodie für Euch: Bis zum 8. Oktober 2020 bekommt ihr mit dem Gutscheincode „cozy-15“ ab einem Bestellwert von 20,00 € einen einmaligen Rabatt von 15 % auf eure Bestellung. 

Bei den Windlichtern habe ich mich für einen Mix aus Transparent- und Kraftpapier entschieden. Ich mag die Kombination aus dem leichten Transparentpapier und dem etwas schwereren aber doch warmen Kraftpapier sehr gerne. Die Lichter habe ich mit verschiedenen Designs verziert und sie so herbstlich wie möglich gestaltet. Dabei könnt ihr natürlich eurer Kreativität freien Lauf lassen. 😊

Herbstliche Windlichter basteln

Herbstliche Windlichter basteln – du brauchst:

Herbstliche Windlichter basteln

So gehts:

Herbstliche Windlichter basteln

1. Im ersten Schritt nimmst du dir einen Bogen Kraftpapier und zeichnest in die Mitte verschiedene Blätter und Punkte mit Bleistift.

Herbstliche Windlichter basteln

2. Die vorgezeichneten Blätter anschließend mit einer Schneideunterlage und einem Cuttermesser ausschneiden.

Herbstliche Windlichter basteln

3. Dann die komplette Rückseite des Papiers mit Kleber bestreichen.

Herbstliche Windlichter basteln

4. Wenn alles mit Kleber bedeckt ist, einen Bogen Transparentpapier auf das Kraftpapier kleben.

Herbstliche Windlichter basteln

5. Zum Schluss noch einen Streifen am Rand mit Kleber ziehen und das Windlicht zukleben.

6. Für das nächste Design schneidest du zwei dünne Streifen von einem Kraftpapierbogen ab.

7. Da dieses Windlicht etwas niedriger als das zuvor sein soll, müssen wir diesen Bogen noch etwas kürzen.

8. Die Streifen Kraftpapier anschließend mit etwas Kleber bestreichen.

9. Die Streifen dann an die Ränder des Transparentpapiers kleben.

Herbstliche Windlichter basteln

10. Bei diesem Design habe ich mich für ein herbstliches Lettering entscheiden. Dafür mit einem Fasermaler das Lettering in die Mitte schreiben und kurz trocknen lassen. Lass dich gerne von meinem Spruch inspirieren.

Herbstliche Windlichter basteln

11. Wie bei Schritt 5 den Rand mit etwas Kleber bestreichen und anschließend zum Windlicht befestigen.

12. Für das letzte Windlicht habe ich einen etwas breiteren Streifen Kraftpapier zugeschnitten.

13. Diesen mit etwas Kleber am unteren Rand befestigen und mit einem Fasermaler noch ein paar Sprenkel auf das Transparentpapier malen.

Herbstliche Windlichter basteln

14. Das Windlicht anschließend zusammenkleben und mit den anderen dekorieren.

Wichtig ist, dass ihr ein Glas zwischen Kerze und Papier stellt, bevor ihr die Kerzen anzünden wollt. So fängt das Papier nicht an zu brennen. Wenn Ihr ganz sicher gehen wollt, könnt Ihr auch eine LED-Kerze benutzen.

Herbstliche Windlichter basteln

Wie gefallen euch die Lichter? Besonders schön sehen die Windlichter aus Papier auf einem Tablett mit etwas herbstlicher Naturdeko wie Eicheln, Hagebutten oder Zapfen aus.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Windlichter basteln! Wenn du das Projekt nachmachst, verwende unbedingt den Hashtag #herrletterdiy auf Instagram, damit ich dein Ergebnis sehen kann. Schau doch auch noch bei meinem letzten DIY-Beitrag vorbei!

Ich wünsche dir eine kreative Woche 😉

Alles Liebe,
Mike

Herbstliche Windlichter basteln

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommenatre

  • Reply
    Evi
    29. September 2020 at 23:16

    Lieber Mike,
    die Windlichter sehen so schön und gemütlich aus.
    Eine wirklich schöne Herbstdeko.
    Liebe Grüße
    Evi

  • Reply
    Piwi
    3. Oktober 2020 at 19:51

    Hallo Mike,
    habe heute deinen tollen Blog entdeckt. Kann man dir auch per EMail folgen? Die anderen Möglichkeiten kann und mag ich nicht nutzen?
    Grüßle
    Piwi

  • Hinterlasse einen Kommentar