0
Blog DIY

DIY: Schreibtischutensilien mit Easy Marble

Werbung | Marabu

Seid ihr auch so Schreibtisch-Chaoten? Ich nehme mir immer fest vor, dass ich Ordnung halten möchte und dann sitze ich 2 Stunden vor dem Rechner und schon sieht es wieder aus, als wäre eine Bombe eingeschlagen – naja, wo kreativ gearbeitet wird, kann es auch ein wenig unordentlich sein 🙂

In der letzten Zeit habe ich darüber nachgedacht, meinen Schreibtisch mal wieder ein wenig neu zu strukturieren und Ordnung in das Chaos zu bringen. Da sind mir ein paar Ideen in den Kopf gekommen, bei denen ich gedacht habe, dass die vielleicht auch eine tolle Idee für euch wären.

Mit den Easy Marble Farben von Marabu habe ich mich kreativ ausgetobt und tolle Verläufe auf meinen Schreibtisch-Utensilien geschaffen. Das ein oder andere Ding noch ein wenig mit Hand Lettering gestaltet und schon sieht der Schreibtisch aus wie neu 🙂 In der Anleitung seht ihr, wie ich die Materialien gestaltet habe.

Du brauchst dafür:

Anleitung

Stehsammler

Im 1. DIY zeige ich dir diesen tollen Stehsammler für Zeitschriften, Rechnungen etc. aus Papier. Hier habe ich mich für eine Kombination aus den Farben rosa, grün und weiß entschieden. Wirkt in einem weißen Regal total toll als Eyecatcher zwischen den langweiligen schwarzen oder weißen Ordnern.


1. Im ersten Schritt füllst du eine große Wanne zur Hälfte mit kaltem Wasser und bedeckst die Fläche mit der rosa Easy Marble Farbe.


2. Wenn die Fläche mit dem Rosa bedeckt ist, kannst du auch sch0n die grüne Farbe auf die Fläche geben. Ich habe ein wenig zwischen das Rosa getropft.


3. Nun nimmst du dir einen Holzspieß und ziehst ein beliebiges Muster in die Farben.


4. Im letzten Schritt musst du nur noch den Stehsammler in das Wasser tauchen und vorsichtig nach oben ziehen. Ich habe mich für die Vorderseite entschieden. Du kannst natürlich auch eine andere Seite oder den kompletten Sammler gestalten.

Bleistifte


Das nächste Utensil, das ich gestaltet habe, sind diese Bleistifte. Diese habe bis zur Hälfte eingetaucht, um der weißen Farbe ein tolles Extra zu verpassen.

1. Für die Bleistifte brauchst du einen kleinen Eimer, den du mit kaltem Wasser füllst. Anschließend kannst du auch schon deine Farbe in das Gefäß geben. Ich habe mich für drei unterschiedliche Bleistifte entschieden – rosa/weiß, schwarz/weiß und rosa/grün.


2. Den Bleistift langsam ins Wasser eintauchen und ein wenig drehen, um den Verlauf schön auf den Stift zu bekommen. Beim Herausziehen in das Wasser pusten, um die überschüssige Farbe an den Rand zu transportieren.

Stiftebecher


In der nächsten Anleitung gestalte ich dieses langweilige Notizbuch mit Easy Marble und einem kleinen Lettering. Das macht auf jedem Schreibtisch etwas her und eignet sich natürlich auch super als Geschenk.


1. Für das Notizbuch füllst du deine Wanne wieder mit kaltem Wasser und gibst die Easy Marble Farbe hinein. Ich habe nur ein wenig hineingegeben, dass der Mint-Farbton vom Notizbuch noch durchscheint.


2. Nun kannst du das Notizbuch bis zur Hälfte in die Farbe hineintauchen.


3. Wenn die Farbe getrocknet ist, kannst du noch ein Lettering auf den freien Teil des Notizbuches schreiben. Ich habe mich für das Wort “Notes” in einer geschwungenen Schrift entschieden.

Stiftebecher

Diese Stiftebecher sind total tolle Helfer, um Stifte, Lineale, Pinsel und sonstige Arbeitsgeräte zu sortieren und schnell griffbereit zu haben. Hier wurden noch einmal alle 3 Farben der vorherigen Projekte aufgegriffen, um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten.


1. Für die Stiftebecher brauchst du wieder deine Wanne, die du mit kaltem Wasser füllst. Ich habe zunächst den großen Becher gestaltet und ein wenig rosa in das Wasser gegeben.


2. In das rosa habe ich dann noch ein wenig schwarz eingetropft.


3. Die beiden Farben kannst du dann noch mit einem Holzspieß vermischen und ein Muster ziehen.


4. Anschließend den Stiftebecher dann zur Hälfte in das Wasser eintauchen und trocknen lassen.


5. Wenn die Farbe getrocknet ist, kannst du noch ein Lettering auf den Becher malen.

6. Für den nächsten Becher reinigst du das Wasser mit einem Papiertuch und beginnst dann, ein wenig von der grünen Easy Marble Farbe in die Wanne zu tropfen.


7. Wenn du mit deinem Muster zufrieden bist, kannst du auch schon den Becher in das Wasser eintauchen.


8. Wenn der Becher getrocknet ist, kannst du auf den freien Teil noch ein Lettering daraufschreiben. Ich habe mich für “Love” mit einer Sans Serif Schrift entschieden.

9. Für den letzten Becher reinigst du das Wasser noch einmal und gibst ein wenig von der Rosafarbenen Farbe in das Wasser.

10. Anschließend den Becher wieder in das Wasser eintauchen und gut trocknen lassen.

11. Mit einem weißen Stift habe ich dann noch ein kleines Herz in die Mitte des Bechers gemalt.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachmachen!
Wenn du möchtest, kannst du gerne dein Ergebnis auf Instagram mit dem Hashtag #herrletterdiy teilen.

Alles Liebe,
Mike

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply