Blog/ DIY/ Geschenke

Pimp your Prosecco Box – Geschenkidee für das ganze Jahr

pimp your Prosecco
DIY Geschenkidee für das ganze Jahr: Pimp your Prosecco Box für Geburtstag, Muttertag oder zur Hochzeit verschenken

Werbung | allure

Heute ist schon der letzte Tag der #colorfulDaysofSpring Mitmach-Aktion. Wir freuen uns total, wie viele tolle Ideen wir schon mit euch gemeinsam sammeln konnten. Das heutige Thema dreht sich rund um den Begriff „Geschenke“. Schon immer habe ich gerne Geschenke selber gebastelt, ob für meine Mama zum Muttertag, zum Geburtstag für meinen Bruder und für Freunde oder kleine Mitbringsel einfach so. Ich finde, es gibt nichts Wertvolleres als DIY Geschenke.

Dabei muss es ein selbstgemachtes Geschenk überhaupt nicht aufwändig sein. Schnelle Geschenkideen sind immer die Besten, deshalb hab ich mir auch heute gemeinsam mit allure eine tolle Geschenkidee für das ganze Jahr überlegt, die ihr super schnell und schön gestalten könnt. Für die Idee hat der Trend der „Pimp your Prosecco Bar“mich inspirieren können. Schon seit mehreren Jahren ist diese Form des Sektempfanges in aller Munde auf Festen wie Hochzeiten, Geburtstagen oder anderen Feiern zu sehen. Und da wir aktuell nicht in großer Runde feiern können, holen wir uns mit meiner Pimp your Prosecco Box die festliche Stimmung ganz einfach zu uns nach Hause.

pimp your Prosecco

Was ist eine Pimp your Prosecco Bar?

Wie der Titel schon sagt, geht es bei der Drink-Station, die unter dem Motto „Pimp your Prosecco“ steht, darum, ein Gläschen Prosecco geschmacklich etwas aufzupeppen. Dabei dürfen Zutaten wie Beeren, Zitrusfrüchte, verschiedene Sirupe, Eiswürfel, Kräuter und bunte Trinkhalme nicht fehlen. Eure Pimp your Prosecco Kiste könnt ihr also mit den verschiedensten Zutaten füllen, die lecker sind und gut zu Prosecco passen.

pimp your Prosecco

In meiner Kiste darf neben leckeren Früchten und meinem selbstgemachten Zitronensirup natürlich der richtige Prosecco nicht fehlen. Ich durfte die neuen halbtrockenen Premium-Secco Weiß und Rosé von allure testen und natürlich auch gleich mit meiner Pimp your Prosecco Box verschenken. Beide Sorten kommen in einer wunderschönen Diamant-Flasche, die schon allein vom Design ein richtiger Hingucker ist.

Für die „Pimp your Prosecco Box“ benötigt ihr:
  • alte Holzkiste
  • weiße Farbe und Pinsel
  • schwarzer Fineliner
  • allure Premium-Secco
  • Früchte (Beeren, Zitrusfrüchte, etc.)
  • kleine Gläser
  • Glasflasche
  • Holzstroh
  • ggf. Trinkhalme
  • Blume zur Dekoration
Anleitung

pimp your Prosecco

Für meine Geschenkbox habe ich eine alte Kiste benutzt, die ich zuvor im Keller gefunden hatte. Da die Box grün war, habe ich sie mit weißer Holzfarbe und einem Pinsel gestrichen und trocknen lassen.

pimp your Prosecco

Die Kiste habe ich als sie trocken war anschließend mit zarten Blätterranken und einem Fineliner bemalt. Achtet hier auf ein schlichtes und zeitloses Design, damit die Box anschließend noch wiederverwendet werden kann.

pimp your Prosecco

Wenn ihr zufrieden mit eurer Gestaltung seid, kann es auch schon losgehen mit dem Befüllen der Box.

pimp your Prosecco

Um einen Prosecco richtig pimpen zu können, braucht ihr natürlich auch das richtige Obst. In meiner Kiste haben eine Mischung aus Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren ihren Platz gefunden. Natürlich könnt ihr je nach Jahreszeit die Früchte variieren und mit anderen Dingen füllen. Früchte wie Zitronen, Orangen, Limetten, Granatapfel, Mango usw. sind auch super lecker in Kombination mit Prosecco. Kräuter wie Minze, Thymian oder Zitronenmelisse schmecken auch sehr lecker zu den süßen Früchten und sehen im Glas hübsch aus.

Natürlich darf in jeder Pimp your Prosecco Box ein selbst gemachter Sirup nicht fehlen. Ich möchte euch heute meinen allerliebsten und leckersten Zitronensirup verraten, den ich auch sehr gerne im Sommer mit Wasser und Eiswürfeln trinke.

DIY Zitronensirup

Zitronensirup

Zutaten für 500 ml Sirup:
  • 6 Bio Zitronen
  • 125 ml Wasser
  • 125 g Zucker
Zubereitung:

1. Zunächst die Zitronen wachsen und die Schale abreiben und den Saft der Zitronen auspressen.

2. Wasser und Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

3. Die Schale und den Saft der Zitronen in den Topf geben und alles 5-6 Minuten köcheln lassen. Den Sirup anschließend noch einmal 5 Minuten ziehen lassen.

4. Zum Schluss den Zitronensirup durch ein feines Sieb in eine saubere Bügelflasche geben.

Der Sirup kann bis zu 6 Monate kühl und dunkel gelagert aufbewahrt werden. Angebrochen ist er binnen weniger Tage zu verbrauchen.

Den allure Secco ins Glas geben, lecken Sirup dazu geben und mit frischen Früchten garnieren – schon kann der Genuss starten! 😊

Damit die oder der Beschenkte auch direkt weiß, was er mit den Zutaten machen muss und das Prinzip der “Pimp your Prosecco” Box versteht, habe ich noch ein kleines, aber feines Printable zum Ausdrucken für euch vorbereitet. Das könnt ihr super in die Box integrieren und mit der Kiste verschenken.

Hier gehts zum Printable

pimp your Prosecco

Der Beitrag ist übrigens im Rahmen der #colorfulDaysofSpring Mitmach-Challenge entstanden, bei dem Evi von mrsgreenhouse.de und ich vom 15.-21. März sieben Tage voller kreativen Ideen für den Frühling zeigen werden. Du möchtest mit dabei sein? Schau doch mal bei Instagram vorbei und zeige uns deine Ideen.

Ich wünsche Euch natürlich ganz viel Spaß beim Basteln und verschenken eurer Box!
Wenn ihr das Projekt nachmacht, verwendet unbedingt den Hashtag #herrletterdiy auf Instagram, damit ich euer Ergebnis sehen kann. Schaut doch auch noch bei meinem letzten DIY-Beitrag vorbei.

Ich wünsch euch eine tolle Woche und viel Spaß beim Kreativ sein!

Viele liebe Grüße,
Mike

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Reply
    traumveranda
    24. März 2021 at 13:24

    Ich liebe Ihre Ideen. Sie sind toll.

  • Hinterlasse einen Kommentar