Blog/ DIY/ Ostern

#styleyourosterei | DIY-Ostereier gestalten

Endlich ist es soweit – wir starten unsere #StyleyourOsterei-Challenge! Heute habt ihr die Gelegenheit eure verzierten Ostereier mit uns zu teilen. Egal ob Deko, Eierbecher, Geschenkidee – alles zu Thema “Osterei” ist erlaubt 🙂 Wer ist eigentlich “Uns”? Gemeinsam mit Evi von mrsgreenhouse.de und Lisa von meinfeenstaub.com habe ich die Aktion ins Leben gerufen und wir sind schon total gespannt, wer alles mitmacht. Teilt euren Beitrag zur Challenge mit dem Hashtag #StyleyourOsterei auf Instagram und markiert unsere Accounts. Die kreativsten Ideen teilen wir in unseren Storys mit Euch – das wird bestimmt eine bunte Ostereiersammlung 😉

Natürlich habe ich mir auch Gedanken gemacht, wie ich meine Ostereier gestalten kann. Dabei hab ich einige Ideen im Kopf gehabt. Neben den klassischen Dingen, wie die Eier mit Stiften zu bemalen oder mit Naturmaterial zu arbeiten, kann man auch ganz toll mit Papier dekorieren. Meine Ostereier habe ich mit Papierblumen und kleinen Blättern verziert – ich bin total verliebt in die niedliche Gestaltung 🙂

DIY Ostereier gestalten

Du brauchst:

DIY Ostereier gestalten

  • weiße, leere Ostereier
  • Papier in rosa, orange, gelb und grün
  • Schere
  • schwarzer und weißer Gelstift
  • Heißkleber
  • Klebestift
  • evtl. Dekomaterial wie Weidenkätzchen etc.
Ostereier gestalten – so gehts:

Rose

1. Im ersten Schritt zeichnest du runde Kreise in zwei unterschiedlichen Größen auf die bunten Papiere.

2. Schneide anschließend diese Kreise mit einer Schere aus.


3. In den ausgeschnittenen Kreis schneidest du danach eine Spirale. Beginne am Anfang ganz schmal und werde in der Mitte breiter.

4. Beginne dann das Papier am Anfang bis hin zur Mitte aufzurollen, sodass die Form von einer Rose entsteht.

5. Das Ende klebst du mit ein wenig Kleber an den Körper der Blume und verschließt sie somit.

Blätter

6. Für die Blätter zeichnest du zunächst die Form eines Blattes auf das grüne Papier und schneidest die Form mit einer Schere aus.

DIY Ostereier gestalten

7. Auf die ausgeschnittenen Blätter kannst du noch mit einem weißen Stift ein paar Details wie die Blattfasern malen.

8. Die Blätter dann noch in der Mitte falten und ein wenig biegen, damit die natürliche Blattform entsteht.

DIY Ostereier gestalten

9. Nun kannst du anfangen, die Blätter und Blumen auf dem Ei mit etwas Heißkleber zu befestigen.

DIY Ostereier gestalten

10. Wenn alles befestigt ist, kannst du noch ein kleines Gesicht mit einem schwarzen Fineliner auf das Ei malen. Fertig!

Wie gefallen euch die verzierten Ostereier? Ich bin total gespannt auf Eure Gestaltungen. Ich wünsche Euch natürlich ganz viel Spaß beim Ostereier gestalten und kreativ sein! Wenn du die Idee nachmachst, kannst du gerne dein Ergebnis auf Instagram mit dem Hashtag #herrletterdiy teilen.

Schau doch auch noch bei meinem letzten DIY-Projekt vorbei!

Ich wünsche dir eine tolle, kreative Woche 🙂
Alles Liebe,
Mike

DIY Ostereier gestalten

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommenatre

  • Reply
    Smillas Wohngefühl
    17. März 2020 at 11:21

    Lieber Mike,
    die sind ja herrlich, Deine Blumen-Eier-Damen! Und mit diesem opulenten Kopfschmuck wären die sogar auf der Rennbahn in Ascot ein echter Hingucker. Eine schöne Aktion von Euch Dreien!
    Liebe Grüße
    Smilla

    • Reply
      mike
      17. März 2020 at 12:54

      Liebe Smilla,
      ganz lieben Dank. Ich freu mich total, dass sie dir so gut gefallen ☺️
      Liebe Grüße,
      Mike

  • Reply
    Blumentöpfe verzieren mit dem PILOT PINTOR Marker
    24. März 2020 at 6:15

    […] Gefällt dir die DIY-Idee für die Blumentöpfe? Wenn du das Projekt nachmachst, verwende unbedingt den Hashtag #herrletterdiy auf Instagram, damit ich dein Ergebnis sehen kann. Schau doch auch noch bei meinem letzten DIY-Beitrag vorbei! […]

  • Reply
    Ostergeschenke basteln und mit Tiermotiven aus Papier verzieren
    31. März 2020 at 6:02

    […] doch auch noch bei meinem letzten DIY-Projekt vorbei! […]

  • Hinterlasse einen Kommentar